Das Landwirtschaftliche Wochenblatt besucht das KBK

Besuch bei den Landwirtschaftsfachwerkern

Am Dienstag, den 13. Juni gab es im Fachunterricht der Landwirtschaftsfachwerker ungewöhnlichen Besuch. Das Landwirtschaftliche Wochenblatt aus Münster hatte sich angesagt und Redakteur Patrick Otte saß mit im Unterricht, wo gerade die Ausbringungstechniken von Gülle behandelt und lebhaft diskutiert wurden.

Das eigentliche Ziel des Besuchs war natürlich ein anderes: Herr Otte schreibt einen Artikel über die Ausbildung zum Landwirtschaftsfachwerker und dazu wollte er die Jugendlichen im Unterricht kennenlernen und persönlich mit ihnen sprechen. Und so interviewte Herr Otte - nach der Gülle ;-) - die Schülerinnen und Schüler zu ihrer Motivation bei dieser Ausbildung, zu ihren Erfahrungen in der Schule und in den Ausbildungsbetrieben und zu ihren Zielen im Anschluss an die Ausbildung.

Im Gespräch zeigten sich alle sehr offen, berichteten sehr zufrieden über das erste bzw. die “Oldies“ über die ersten zwei Ausbildungsjahre. Es entwickelte sich ein interessanter und stimmungsreicher Austausch. Auch die Lehrer Herr Rudolph und Herr Leimkühler hatten Gelegenheit, sich zu Fragen der schulischen Ausbildung zu äußern und ihre positiven Eindrücke von dieser am Kerschensteiner Berufskolleg noch relativ neuen Ausbildung darzustellen. Am Ende wurden natürlich Fotos gemacht und Wochenblatt-Ausgaben und -Sticks wechselten den Besitzer.

Nun sind alle sehr gespannt auf den angekündigten Zeitungsartikel im Landwirtschaftlichen Wochenblatt. Im Juli soll es dann soweit sein.