Aktuelle Informationen

 Information der Schulleitung

Ab dem 1. August werden unser Kerschensteiner Berufskolleg und das ebenfalls in Bethel ansässige Berufskolleg Bethel unter einem Dach zum Friedrich v.Bodelschwingh Berufskolleg zusammengeführt.

Gemeinschaft verwirklichen: Diese Vision Bethels soll künftig noch stärker als bisher für die beiden Schulen gelten.

Wichtig: Dabei bleiben beide Schulstandorte – Kükenshove (Kerschensteiner Berufskolleg) und Am Zionswald (Berufskolleg Bethel) – erhalten; alle Bildungsgänge werden weitergeführt.

Im zukünftigen Friedrich v.Bodelschwingh Berufskolleg werden die Bildungsgänge des Kerschensteiner Berufskollegs und zusätzlich des Beufskollegs Bethel im Schwerpunkt Sozial- und Gesundheitswesen angeboten. Durch den Zusammenschluss werden wir die Stärken beider Schulen zusammenführen.

Die Schulleitung des neuen Berufskollegs übernimmt Bärbel Beckmann, derzeitige Leiterin des Berufskollegs Bethel. Ihre Stellvertreterin wird Angelika Kettmann, zurzeit stellvertretende Leiterin des Kerschensteiner Berufskollegs.

Die neue Homepage des gemeinsamen Friedrich v.Bodelschwingh Berufskollegs (www.fvb-bk-bethel.de) wird mit Beginn des neuen Schuljahres in Betrieb gehen.

Bielefeld, 13.05.2022

Die Schulleitung

 

Hier können Sie sich über das gesamte Bildungsangebot des Friedrich v. Bodelschwingh Berufskollegs informieren:

Flyer

Gesprächsforum mit unseren Kooperationspartnern

Gedankenaustausch mit den Bildungsträgern

Am 23. November 2017 fand das 4. Gesprächsforum statt.

Bei einem Stehcafé bestand die Möglichkeit für die Mitarbeiter/innen unserer Kooperationspartner aus dem Kreis der Bildungsträger, sich mit den Kolleg/innen des KBK auszutauschen.

Anschließend gab es im Plenum einen Rückblick auf das vergangene Schuljahr und Informationen über Neuerungen im KBK. Außerdem wurden die Ergebnisse der Befragung der Kooperationspartner vorgestellt.

Als Vertreterinnen der Bildungsträger für die Schulkonferenz wurden  Frau Schneider (BBW Wittekindshof), Frau Seidel (SOS Kinderdorf Lippe) und als Stellvertreter/nnen Frau Kronast (FAW Bielefeld) und Herr Döring (Jugendsiedlung Heidehaus) gewählt.

Wir danken allen Teilnehmer/innen für ihren Besuch und freuen uns auf den nächsten Austausch im Herbst 2018.