Distanzlernen statt Präsenzlernen

Informationen zum Unterricht am Kerschensteiner Berufskolleg ab dem 11. Januar 2021

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Damen und Herren,

für den Unterricht am Kerschensteiner Berufskolleg gelten folgende Regelungen: 

 

•   Der Präsenzunterricht (Unterricht in der Schule) findet bis zum 12.02.2021 nicht statt.

•   Es findet grundsätzlich Distanzunterricht statt.

•   Es werden alle Unterrichtsstunden/Unterrichtsfächer nach Stundenplan erteilt.

•   Es besteht für alle Schülerinnen und Schüler Teilnahmepflicht.

•   Diese Regelungen gelten auch für Abschlussklassen.

•   Es werden bis zum 12.02.2021 keine Klassenarbeiten geschrieben.

 

Die Halbjahreszeugnisse sind erstellt worden.

Wegen des Distanzunterrichts werden die Zeugnisse aktuell nicht ausgegeben.

Wenn Sie  - hoffentlich bald - wieder zum Präsenzunterricht in die Schule kommen können, werden Sie auch Ihr Zeugnis erhalten.

Wer unbedingt jetzt ein Zeugnis benötigt, kann im Sekretariat anrufen.

Dann werden wir eine Kopie des Halbjahreszeugnisses an Sie per Post schicken.

Mit freundlichen Grüßen

Die Schulleitung

09.01.2021

Gesprächsforum mit unseren Kooperationspartnern

Gedankenaustausch und Informationen zur Umsetzung der Anregungen aus dem vergangenen Jahr

Am 14. November 2019 fand das 6. Gesprächsforum statt.

Bei einem Stehcafé bestand die Möglichkeit für die Mitarbeiter/innen unserer Kooperationspartner aus dem Kreis der Bildungsträger, sich mit den Kolleg/innen des KBK auszutauschen.

Anschließend stellte das Team-Gesprächsforum den Flyer „Informationen zum Schulstart am KBK“ und den neuen schulischen Förderplan vor. Beides entstand aus Ergebnissen des Gesprächsforums 2018.

Frau Janßen berichtete über ihre Arbeit als Schulsozialarbeiterin am KBK und Herr Leimkühler präsentierte das Konzept zur Durchgängigen Sprachbildung, das eine Arbeitsgruppe in den letzten zwei Jahren erarbeitet hatte.

Als Vertreterinnen der Bildungsträger für die Schulkonferenz wurden Frau Schneider (BBW Wittekindshof), Frau Benninger (SOS Kinderdorf Lippe) und als Stellvertreter Herr Döring (Jugendsiedlung Heidehaus) gewählt.

Wir danken allen Teilnehmer/innen für ihren Besuch und freuen uns auf den nächsten Austausch im Herbst 2020.