Schüler spenden für das Kinder- und Jugendhospiz Bethel

Datum: 02-07-2016

Am 27. Juni war es mal wieder soweit: Viele Pfandflaschen waren in den vergangenen Monaten im Kerschensteiner Berufskolleg gesammelt worden und das daraus erlöste Geld sollte gespendet werden.


Als Empfänger hatten die Schülerinnen und Schüler das Kinder- und Jugendhospiz Bethel ausgewählt. So überreichten die Auszubildenden der Hauswirtschaft mit ihrer Klassenlehrerin Frau Bohle am vergangenen Montag vor Ort eine Spende in Höhe von 255 Euro.
Frau Redecker nahm die Geldsumme für das Hospiz dankend entgegen. Somit seien verschiedene Freizeitaktivitäten gesichert, so ihr Kommentar.