Internationale Förderklasse (IFK) beim Tag der Ausbildung bei SCHÜCO

Datum: 02-07-2016

Am 24.06.2016 unternahm die Internationale Förderklasse (IFK) mit Klassenlehrer Herrn Hoppe und Herrn Mentgen einen interessanten Ausflug zum „Tag der Ausbildung“ bei der Firma Schüco in Bielefeld.

Neun Schüler starteten am Kerschensteiner Berufskolleg. Um 9.00 Uhr begann die Veranstaltung mit Stehcafè, Berufeparcours und Praktikumscheck. Viele interessante Eindrücke in ein Weltunternehmen mit dessen Produkten, Berufen und tollen Gebäuden konnten gesammelt werden.
Wir konnten ausprobieren, was ein Technischer Zeichner macht, wie im Lager gearbeitet wird, welche Wege die fertigen Produkte gehen und worauf es in den Ausbildungswerkstätten ankommt. Beeindruckend war es, in einem 40–Tonner Platz zu nehmen und etwas über den Beruf des Berufskraftfahrers zu erfahren. Eine Führung durch den Showroom rundete den tollen Tag ab.

„Besonders gut hat mir die Fotoecke und das Paketpacken gefallen.“ Zitat eines Schülers

Eine engere Kooperation zwischen dem KBK und Schüco in der Durchführung von Praktika ist das Ziel aller Beteiligten. Bereits im neuen Schuljahr sollen einige Schüler die Möglichkeit bekommen, sich in diesem Unternehmen auszuprobieren.