Beratung für Schüler/innen am KBK

Unsere Schüler/innen können darauf vertrauen, auf ganz unterschiedlichen Ebenen Beratung zu bekommen:

 

  • Klassenlehrer/innen: Das sind in aller Regel am KBK auch die Fachlehrer/innen in dem Bildungsgang, den die Schüler/innen besuchen.
  • Allgemeinbildende Lehrer/innen ergänzen – meist am zweiten Unterrichtstag den Stundenplan der Schüler/innen in ihrem Bildungsgang.
  • Vertrauenslehrer/innen sind in der Schule direkt und über die Dienst-Mail-Adressen erreichbar. Zurzeit sind dies Frau Telschow und Herr Polkläsener.
  • Förderlehrer/innen in den Fächern Mathematik und Deutsch können über die gleichen Wege um Rat gefragt werden.
  • Die Mitglieder der Schulleitung können selbstverständlich ebenfalls direkt oder über Email um ein Gespräch gebeten werden.
  • Alle Mail-Adressen der Mitarbeiter/innen und Lehrer/innen des KBK und die Telefonnummern der Schule finden Sie unter “Kontakt“ auf dieser Homepage.
  • Berufsberatung gibt es in der Ausbildungsvorbereitung-Vollzeit (AVBV) zweimal im Schuljahr mit der für das KBK zuständigen Berufsberaterin direkt in unserer Schule.
  • Die Beratungsstelle Bethel für Schüler/innen und Eltern (Bethelweg 22; 33617 Bielefeld; (0521) 329 662 10   http://www.beratungsstelle-bethel.de ) steht allen Schüler/innen des KBK in deren Räumlichkeiten nach Termin-Vereinbarung zur Verfügung.